Nach was suchen Sie?
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache

      

Die Förderprogramme aller Bundesländer für mobile Luftreiniger

Förderprogramme für mobile Luftreiniger im Überblick

Auch die Politik sieht mobile Luftreiniger als Baustein, um den (reduzierten) Schulbetrieb weiter aufrecht zu erhalten. Auf Landesebene wurden verschiedene Förderungsprogramme initiiert, um Schulen und andere öffentliche Einrichtungen bei der Anschaffung von Raumluftreinigern zu unterstützen. Hier finden Sie einen Überblick über die jeweiligen Förderungsmöglichkeiten und Richtlinien in den einzelnen Bundesländern (Stand 31. August 2022).

Unsere Raumluftreiniger erfüllen in der Regel die erforderlichen Förderrichtlinien und sind somit eine sinnvolle Investition in die Gesundheit Ihrer Patienten, Besucher, Mitarbeiter und auch für Sie selbst. Selbst nach COVID-19 und Verfügbarkeit eines Impfstoffes sind Luftreiniger sinnvoll, da sie neben den SARS-CoV-2 Viren auch Grippe- und Erkältungsviren sowie freie Allergene einfangen. So tragen Sie zu einer Reduzierung von krankheits- und allergiebedingten Abwesenheiten bei.

Die Staatsregierung hat mit Beschlüssen vom 29. Juni und 6. Juli 2021 ein nochmaliges Förderprogramm über 190 Millionen Euro aufgelegt, mit dem die kommunalen und privaten Schulaufwandsträger bei der Umsetzung technischer Maßnahmen zum infektionsschutzgerechten Lüften in ihren Einrichtungen finanziell unterstützt werden.

  • Fördergegenstand ist die Beschaffung, Inbetriebnahme und bzw. oder Wartung von mobilen Luftreinigungsgeräten in allgemeinbildenden Schulen, in denen Kinder unter 12 Jahren betreut werden. Werden zusätzlich Kinder über 12 Jahren betreut, können Förderanträge für sämtliche Klassen- und Fachräume mit eingeschränkter Lüftungsmöglichkeit gestellt werden.
  • Mobile Luftreinigungsgeräte müssen mit Filtertechnologie, UV-C-Technologie, Ionisations- und Plasmatechnologie oder Kombinationen aus diesen Technologien arbeiten. Andere Technologien sind nicht förderfähig.
  • Der staatliche Förderanteil liegt bei bis zu 100%, der Förderhöchstbetrag pro Raum für Beschaffungskosten beträgt 3.500 €, für Kosten der Inbetriebnahme auf 200 € und für Wartungskosten auf 1.000 €.
  • Die Förderrichtlinie ist hier einsehbar.
  • Die technischen Anforderungen an die Geräte sind hier einsehbar.
  • Das Antragsdokument kann hier bis zum 31.12.2022 eingereicht werden
 

Mehr Information

OurAir SQ 500

Mobile Raumluftreiniger für kleinere gewerbliche Räume bis zu 40qm

MEHR ERFAHREN

OurAir SQ 1750

Mobiler Luftreiniger für kleine Räume bis zu 140qm

MEHR ERFAHREN

OurAir SQ 2500

Luftreiniger für große Räume bis zu 200qm

MEHR ERFAHREN

Luftreiniger Test

KIT-Studien bestätigen die Wirksamkeit der OurAir-Luftreiniger

LEARN MORE

Unsere Referenzen

Mehr zu unseren OurAir-Luftreinigern im Einsatz

MEHR ERFAHREN