Versorger

Kosten senken. Sicherheit gewährleisten.

 

Die Herausforderung

Durch die Vergrößerung und dichtere Besiedlung von Städten werden die Wasserreservoirs einem höheren Anteil an Luftschadstoffen ausgesetzt. Verbrennungserzeugnisse aus Transport- und Verbrennungsanlagen, Schwermetallen, Blei, Pollen, Sporen, Pilze und mehr wirbeln unmittelbar außerhalb des Speichers in der Luft.

Wenn der Wasserspiegel in einem Speicher absinkt wird diese Außenluft mit allen Begleitschadstoffen in den Tank gesaugt. Diese Schadstoffe bedecken die Wasseroberfläche und die Innenwände des Speichers und breiten sich möglicherweise über die Wasserleitungen bis zum Endverbraucher aus.

Gleichzeitig haben die jüngsten Terroranschläge das Sabotagerisiko im Zusammenhang mit leicht zugänglichen Wasserreservoirs aufgezeigt.

Wasserversorger stehen also vor der großen Verantwortung die Kontinuität der Versorgung, im Falle von Angriffen oder Zeiten hoher Luftverschmutzung, sicherzustellen. Die Frage ist jedoch, wie die Wasserversorgung gesichert wird ohne die Energiekosten zu erhöhen und das Pumpensystem übermäßig zu belasten?

 

Die Lösung

Luftfilter von MANN+HUMMEL schützen Wassertanks umfassend. Unsere Filtergehäuse, die auf dem Lüftungsrohr installiert sind, liefern HEPA-Filtration, um Partikel bis zu einer Größe von einem Mikrometer zu entfernen. Wir setzen in zivilen und militärischen Einrichtungen regelmäßig den gleichen Filtertyp ein, um uns vor radioaktiver Kontamination, chemischen und biologischen Substanzen zu schützen.

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der hocheffizienten Luftfiltration bieten unsere Filter eine maximale Lebensdauer und einen geringen Druckverlust. So haben Sie ultimativen Schutz in einem energieeffizienten Design, das Ihre anderen Geräte nicht belastet.