Landwirtschaft

Schweinehaltung

Die Herausfoderung

EU-Schweinefleischproduzenten verlieren jedes Jahr schätzungsweise 1,5 Mrd. € durch PRRSv1

Die Aufrechterhaltung eines biologisch sicheren Tierhaltungsbetriebs ist ein nie endender Prozess. Selbst wenn fast alle Ihre Kontrollen perfekt sind, kann ein Ausrutscher oder ein Windstoß aus der falschen Richtung verheerende Folgen haben, von denen es Jahre dauern kann, sich zu erholen. Das liegt daran, dass viele der Viren, Bakterien und Krankheitserreger, mit denen Schweinehalter zu kämpfen haben, sich weit, leicht und durch jeden möglichen Übertragungsvektor verbreiten. Diese Viren mutieren auch oft schnell, was eine durchgängig wirksame Impfung schwierig macht. Der Wind kann diese Erreger über große Entfernungen tragen, so dass selbst wenn Sie relativ isoliert sind, das Risiko bestehen bleibt. Und dieses Risiko ist erheblich. Jedes Jahr verlieren Schweinefleischproduzenten allein in der EU schätzungsweise 1,5 Milliarden Euro durch das Porcine Reproduktive und Respiratorische Syndrom Virus (PRRSv).1

Gleichzeitig stellen Staub, Schmutz und Verunreinigungen aus industriellen und landwirtschaftlichen Prozessen eine Gefahr für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter dar. Dieselben Verunreinigungen können sich auch negativ auf die Produktqualität und die Tiergesundheit auswirken - besonders wichtig in Zuchtanlagen aufgrund der längeren Lebensdauer von Sauen.

Die Installation eines Belüftungssystems mag zwar eine beträchtliche Investition sein, aber die Kosten eines einzigen Ausbruchs können diese leicht aufwiegen.

Die Lösung

Luftfilter für Schweinefarmen fangen Krankheitserreger ab, bevor sie eine Chance haben, ein Risiko für Ihre Herden darzustellen - so wird sichergestellt, dass nur saubere und gesunde Luft in Ihren Stall gelangt. Die Luftfiltration wird seit langem zur Kontrolle von Krankheitserregern in Krankenhäusern und Reinräumen eingesetzt - und sie hat sich nun auch in Schweinebetrieben als wichtiges Werkzeug etabliert.

Bei Schweinebetrieben mit Luftfiltersystemen ist die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs achtmal geringer als bei Betrieben ohne Filteranlagen.2

Seit mehr als 60 Jahren sind unsere Filter in Reinräumen und Operationssälen auf der ganzen Welt im Einsatz - zum Schutz von Menschen und der weiteren Umgebung, vor einigen der gefährlichsten Viren, Substanzen und anderen Verunreinigungen, die der Mensch kennt. Wir haben diese Erfahrung auf die Landwirtschaft übertragen. Sie können sich darauf verlassen, dass unsere Luftfilter für die Schweinehaltung Ihren Viehbestand, Ihr Team und Ihr Unternehmen schützen.

Sehen Sie sich unsere Broschüre über Luftfilter für Schweinemastbetriebe an
 

1 Projects to tackle costly pig virus – The Vet Times, October 2020
2pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22754642/

Zu den Produkten

Hochleistungs- Filter

Hochleistungs- Filter

Luftfilter Gehäuse

Luftfilter Gehäuse

Vorfilter

Vorfilter

Feinstaubfilter

Feinstaubfilter

Molekularfilter

Molekularfilter

Virenfreie Luft

Virenfreie Luft

Sie haben noch Fragen? Kein Problem!

Benötigen Sie weiterführende Informationen? 
Schicken Sie uns gerne eine direkte Nachricht oder kontaktieren Sie eine unserer nachstehenden Niederlassungen.

Kontakt aufnehmen