Europa

MANN+HUMMEL nutzt die Leistungsfähigkeit der Digitalisierung im Bereich Public Air Solutions vor allem für eine bedarfsgerechte Steuerung der Filtersysteme im Außenluft- und halboffenen Bereich. Dadurch ergibt sich ein sehr großes Energieeinsparpotenzial.

Unsere Filter Cubes werden überall dort eingesetzt, wo die Schadstoffwerte in der Luft besonders hoch sind. Sie filtern effizient Feinstaubpartikel und Schadgase, wie NO2 aus der Luft, und tragen so zum Schutz der Gesundheit von Anwohnern und Passanten bei. An vielbefahrenen Straßen und Verkehrsknotenpunkten, in U-Bahnstationen, aber auch an besonders sensiblen Bereichen wie Spielplätzen und Foodcourts ist die Reinigung der Umgebungsluft besonders wichtig und eine intelligente, energieeffiziente Lösung gefragt.

Die Filter Cubes sind mit einer smarten mechatronischen Systemarchitektur ausgestattet. Mithilfe verfügbarer Sensoren werden Luft- und Wetterdaten sowie die Schadstoffbelastung der Außenluft erfasst. Diese Daten werden in eine Cloud übertragen, wo sie zusammengeführt und analysiert werden. Das Filtersystem ist so eingerichtet, dass es sich in Abhängigkeit von den Betriebs- und Umgebungsbedingungen selbst steuert. Der Betreiber kann die Geräte aber auch per Fernbedienung steuern und bei Bedarf in das System eingreifen. 

Diese intelligente Systemarchitektur sorgt dafür, dass die Filter Cubes äußerst energieeffizient arbeiten, da die Ventilatoren nur dann arbeiten, wenn die Schadstoffwerte einen bestimmten Schwellenwert erreichen.