eco16

eco16 - Clean Air Management System

Da die Filterindustrie sowohl einen Schutz vor unserer Umwelt als auch für unsere Umwelt bietet, muss die Luftfilterung so angepasst werden, dass sie der Herausforderung von bis dato nicht gekannten ökologischen Veränderungen begegnen kann. Bei eco16 handelt es sich um ein sogenanntes 'Clean Air Management System', das unsere Vorstellungen von Luftfilterung revolutioniert.

Wir haben uns bereits zu lange zu sehr allein auf die Filterklasse konzentriert. So wie der Energieverbrauch immer kritischer wird - sowohl in ökonomischer als auch in ökologischer Hinsicht -, wird auch die Notwendigkeit größer, die Zuluftsysteme hinsichtlich eines geringstmöglichen Energiebedarfs zu optimieren.

Gleichzeitig weiß heute fast jeder, dass wir in einer Welt mit immer weiter steigender Umweltverschmutzung leben und dass wir immer höher belastete Luft atmen. Im Zuge einer Studie der englischen Regierung wurde herausgefunden, dass die Reduzierung des Feinstaubs PM2.5 einen positiveren Einfluss auf die Lebenserwartung hätte, als der komplette Wegfall des Risikos durch Passivrauchen und Verkehrsunfälle zusammen. Wenn wir dies in Betracht ziehen, so wird deutlich, wie wichtig es ist, einen Filtergrad zu wählen, der ausreichenden Schutz vor solchen Verunreinigungen bietet.

Leider steigt jedoch der Energieverbrauch eines Filtersystems proportional zu seinem Wirkungsgrad. Deshalb bedeutet eine einfache Erhöhung der Filterklasse zwar eine Verbesserung der Luftqualität, aber auch höhere Energiekosten.

Also brauchen wir dringend eine Lösung, mit der wir eine ausreichende Luftqualität entsprechend der Anforderungen eines bestimmten Raumklimas bei gleichzeitig geringstmöglichem Energieverbrauch erhalten. 

eco16 von MANN+HUMMEL liefert genau das! Als ein Management System für saubere Luft garantiert eco16 den benötigten Reinheitsgrad auf wirksamste Art und Weise. Mit eco16 werden Ihre Bedürfnisse und Betriebsbedingungen genau analysiert und die Bestandteile Ihres raumlufttechnischen Geräts auf dieser Grundlage so abgestimmt, dass wir Ihnen ein Filtersystem liefern können, dass die notwendige Reinheit bei geringstmöglicher Belastung bietet, sowohl finanziell als auch unter Umweltaspekten.

Dies klingt einfach, ist es aber aufgrund der Vielseitigkeit der Faktoren, die das Raumklima ausmachen, überhaupt nicht! Aus diesem Grunde haben wir eco16 als Methode zur Filterauswahl für Innenraumluft patentieren lassen. Diese Lösung ist auf dem Markt einzigartig!.

eco16 hat ihren Namen aufgrund der 16 Bestandteile, aus denen die Methode besteht. Jedem Bestandteil ist eine bestimmte Vorgehensweise zugeordnet, und alle zusammen bilden sie ein Rahmenwerk zur Schaffung sauberer Luft in jeder Anwendung oder Umgebung. Durch die Analyse einer Reihe von Bedingungen und mit unserer kundenspezifischen Software sind wir in der Lage, alle Bestandteile von Belang zu nutzen und so eine Lösung zu liefern, die genau auf die Anlage und Bedürfnisse eines jeden Kunden zugeschnitten ist.

Außerdem können wir Ihnen im Nachhinein genau die Unterstützung bieten, die Sie wünschen. Wir raten zumindest zu planmäßigen Überprüfungen Ihrer Innenraumumgebung. Wir können Ihnen jedoch auch ein umfassendes Filter-Managementprogramm anbieten. Dies bedeutet, dass MANN+HUMMEL alle Filterbelange für einen vereinbarten Zeitraum und gegen eine einmalige Bezahlung für Sie regelt. In diesem Fall liefern wir Ihnen alle Filter, die zur Erhaltung der Luftqualität auf einem festgelegten Level bei geringstmöglichem Energieverbrauch benötigt werden, bauen diese ein und führen die Wartung durch. Das beinhaltet auch sämtliche Feinstaubtests sowie Entsorgung von Altfiltern. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen über eco16 oder kontaktieren Sie uns.