News

MANN+HUMMEL übernimmt Jack Filter

Dienstag - 25 Juli 2017

MANN+HUMMEL übernimmt Jack Filter Lufttechnik und Jack Filter Ungarn

MANN+HUMMEL übernimmt Jack Filter Lufttechnik und Jack Filter Ungarn

Ludwigsburg, 25. Juli 2017 – Die MANN+HUMMEL Group mit Sitz in Ludwigsburg, Deutschland, hat einen bindenden Vertrag zur Übernahme der beiden Unternehmen Jack Filter Lufttechnik und Jack Filter Ungarn unterzeichnet. Mit der Übernahme von Jack Filter erweitert MANN+HUMMEL seine Produktpalette primär im Bereich der HEPA-Filter (HEPA = High Efficiency Particulate Air filter, dt.: Hochleistungsstarke Partikelluftfilter). Keines der Unternehmen hat Angaben zum Kaufpreis gemacht.

MANN+HUMMEL ist ein global agierendes Familienunternehmen, das Filtrationslösungen für die Automobilbranche und industrielle Anwendungen, Reinluft für Innenräume und die nachhaltige Verwendung von Wasser anbietet. Das Produktportfolio von Jack Filter, einem 1947 gegründeten Familienunternehmen, erweiterte das umfassende Angebot von MANN+HUMMEL. Der Geschäftsführer von Jack Filter, Alexander Gaggl, übernimmt eine leitende Rolle in der globalen Intelligent Air Solutions-Sparte von MANN+HUMMEL. Die übernommenen Unternehmen haben sich auf die Fertigung und den Vertrieb von Luftfiltern für Belüftungs- und Klimaanlagen sowie Reinraumtechnologie spezialisiert.  Die Unternehmen verzeichnen einen Umsatz von 10 Millionen Euro und beschäftigen derzeit ca. 100 Mitarbeiter.

Erweitertes Produktportfolio und ergänzende Kundenbeziehungen

Die Kompetenzen und Kundenbeziehungen von Jack Filter und MANN+HUMMEL ergänzen sich. Im Bereich Reinraumtechnologie konzentriert sich Jack Filter auf die Entwicklung neuer Produkte für die Pharma-, Halbleiter- und Lebensmittelbranche als auch für den Bereich der Medizintechnik. Die Hauptanwendungsbereiche für Belüftungs- und Klimatechnik sind die Automobilindustrie, Bürogebäude und Hotels, Schulen und Einkaufszentren. Die beiden Unternehmen bieten gemeinsam die besten Filtrationslösungen für den HVAC-Markt an.

Gründe für die Fusion

Mit der Übernahme hat MANN+HUMMEL nun besseren Zugang zu zusätzlichen HVAC-Marktsegmenten und verfügt über zwei hochmoderne Produktionsanlagen in Österreich und Ungarn.

Alfred Weber, Präsident u. CEO von MANN+HUMMEL sagt: „Diese Übernahme passt perfekt zu unserer Unternehmensstrategie. Auf diese Weise können wir im Nicht-Automobil-Segment weiter wachsen. Die hochmoderne Produktionsanlage und das Fachwissen der Mitarbeiter, die dort arbeiten, werden uns dabei helfen, eine Führungsrolle im Bereich Filtration zu übernehmen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen Beschäftigten von Jack Filter."